Arbeit beim Offenen Jugendwahlkreisbüro RedRoXX

Bei uns ist mal wieder eine Mail mit einer interessanten Arbeitsstelle eingegangen. Wir werden versuchen in Zukunft alle Angebote die uns erreichen hier unter der Rubrik Stellenangebote einzustellen…es lohnt sich trotzdem weiterhin auch sämtliche schwarze Bretter des Fachbereichs im Blick zu behalten…

„Stellenausschreibung für eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter im RedRoXXDie Abgeordneten der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag Susanne Hennig und Matthias Bärwolff suchen zum 01. Oktober 2007 einen Mitarbeiter / eine Mitarbeiterin für das Offene Jugendwahlkreisbüro RedRoXX in Erfurt.Die zu besetzende Stelle wird nach §7 Thüringer Abgeordnetengesetz auf Basis einer 2/3 Stelle vergütet und ist bis zum Ende der 4. Legislatur des Thüringer Landtages befristet.

Der Mitarbeiter / die Mitarbeiterin sollen vorwiegend in der Betreuung sozial Benachteiliger tätig sein, politische Bildungsarbeit voran bringen und den kommunalen Bezug der Abgeordneten zu den unterschiedlichsten Institutionen, Organisationen und Bewegungen pflegen.BewerberInnen sollten:

– über Erfahrungen mit Hartz IV und Kenntnis der Sozialgesetzgebung verfügen,

– Erfahrungen in der Betreuung von sozial Benachteiligten haben,

– kommunal verankert und in sozialen Bewegungen aktiv sein,

– Erfahrungen in Medienarbeit vorweisen können,

– möglichst Mitglied der Partei DIE LINKE sein und

– einen Hochschulabschluss besitzen.“

Für weitere Infos schaut bei www.redroxx.de vorbei.

Bewerbungen werden bis zum 31. August 2007 angenommen bei:

Thüringer Landtag, Susanne Hennig, DIE LINKE, Jürgen-Fuchs-Str. 1, 99096 Erfurt oder an: hennig@die-linke-thl.de