Es gibt Dinge, die müssen einfach gesagt werden!

Liebe KommilitonenInnen, liebe ProfessorenInnen,

hier läuft einiges schief!

Immer stärker werden gravierende Probleme, Fehler, Lücken bezüglich der Organisation und des Aufbaus des Bachelor- und Masterstudiengang Soziale Arbeit- Studiums deutlich.

Wir wollen diese Probleme und Fehler nicht einfach hinnehmen und in unser aller Interesse lautstark darauf aufmerksam machen und eine schon lange notwendige Änderung bzw. Überarbeitung fordern!

Aus diesem Grund wollen wir, der FSR/SW, am kommenden Mittwoch, den 15.12.2010 ab 13:30 Uhr an der öffentlichen Fachbereichsratssitzung im Beratungsraum (Haus 5,Etage 1) teilnehmen. Wir wollen endlich Fakten auf den Tisch legen, zeigen was hier schief läuft, sagen was uns an einem ordentlichen Studium hindert.

Doch wenn wir euch vertreten, benötigen wir auch eure Unterstützung!!!

D.h.: sagt uns (per Mail oder persönlich), mit welchen Probleme ihr im Laufe eures Studiums konfrontiert wurdet oder noch werdet, was EUCH auffällt und was eurer Meinung nach verändert werden soll.

All diese Fakten werden gesammelt, vorbereitet und am 15.12.2010 von einigen FSR-Mitgliedern vorgetragen (natürlich anonymisiert).

Doch damit deutlich wird, dass es sich hier nicht um die Meinung einiger weniger Studenten handelt, fordern wir euch auf am 15.12.2010 einfach mitzukommen!

ALSO: Seid dabei! Mailt uns! Kommt mit!

AM 15.12.2010 – 13:30-15:00Uhr – Fachbereichsratssitzung!

Liebe Grüße, euer Fachschaftsrat/Sozialwesen