Neue Lehr- und Lernkultur am Fachbereich Sozialwesen

Das Grundverständnis zu den Begriffen Lehren und Lernen hat sich in den vergangenen Jahrzehnten erheblich erweitert und verändert. Diese Erkenntnis fließt langsam in die pädagogische Praxis an Hochschulen ein und beginnt die bestehenden Lehrkonzepte zu verändern. Durch die Ansätze und Einflüsse des situierten, ortsbasierten, handlungsorientierten und problembasierten Lernens entwickeln sich zunehmend neue Lernarrangements. Das Projekt möchte die Möglichkeiten und Grenzen der „Neuen Lehr- und Lernkulturen“ für Lehrende und Studierende zugänglich machen und zur kritischen Reflexion der eigenen Lernerfahrung einladen. Im Verlauf des kommenden Wintersemesters werden wir zu diesem Themenkomplex verschiedenste Workshops anbieten, zu denen wir alle Lehrenden und Lernenden
herzlich einladen.

Veranstaltungskalender

Workshop „Kleine Methoden“ -> Workshopbeschreibung
am 18.10.2013, 13:30 – 18 Uhr, Raum 05.03.207

Lernen…. Gelingt mir?! -> Beschreibung
Am 23.10.2013, von 13:30-18 Uhr, im Raum 05.03.205

Weitere Informationen im StudIP unter der Lehrveranstaltung
„Neue Lehr- und Lernkultur“
Anmeldung zu den Workshops bitte an erich.schaefer@fh-jena.de