Ergebnisse zur Wahl des Senats (Auszug), des Beirats für Gleichstellungsfragen und des Fachbereichsrats SW

Am 12.11.2014 wurden sowohl der Senat, der Beirat für Gleichstellungsfragen als auch der Fachbereichsrat Sozialwesen gewählt.

1. Ergebnis der Senatswahl (Fachbereich SW):

Gruppe der Professoren

Wahlberechtigte: 19                  Stimmenabgabe: 16                   Wahlbeteiligung: 84,2%

Gewählt ist: Prof. Dr. Michael Opielka
Ersatzvertreter: Prof. Dr. Mike Sandbothe

Gruppe der Studierenden: kein Vorschlag eingegangen

2. Beirat für Gleichstellungsfragen

Gruppe der Professoren: kein Vorschlag eingegangen

Gruppe der Studierenden: kein Vorschlag eingegangen

Gruppe der Mitarbeiter:

Wahlberechtigte: 245                 Stimmenabgabe: 140             Wahlbeteiligung: 57,1%

gewählt sind: Dorothee Gößner, Dr. Katja Zitzmann

3. Ergebnis der Wahl zum Fachbereichsrat Sozialwesen
(zu wählen waren 5 Vertreter der Professoren, 3 Vertreter der Studierenden, 1 Vertreter der Mitarbeiter)

Gruppe der Professoren:

Wahlberechtigte: 19                   Stimmenabgabe: 16               Wahlbeteiligung: 84,2%

Mitglieder des Fachbereichsrats:
Prof. Dr. Andreas Lampert (14 Stimmen)
Prof. Dr. Martin Geisler (12 Stimmen)
Prof. Dr. Arne von Bötticher (12 Stimmen)
Prof. Dr. Heike Ludwig (11 Stimmen)
Prof. Dr. Michael Opielka (8 Stimmen)

Ersatzvertreter:
Prof. Dr. Georg Neubauer (3 Stimmen)

Gruppe der Studierenden:
Wahlberechtigte: 658                 Stimmenabgabe: 9                  Wahlbeteiligung: 1,4%

Mitglieder des Fachbereichsrats sind:
May-Britt Thießen (8 Stimmen)
Theresa Wolf (6 Stimmen)
Lisa Schwabe (3 Stimmen)

Gruppe der Mitarbeiter:
Wahlberechtigte: 10                    Stimmenabgabe: 6                 Wahlbeteiligung: 60%

Mitglied des Fachbereichsrats ist:
Jörg Trautenberg

Die komplette Bekanntmachung der Wahlergebnisse könnt ihr hier einsehen: Bekanntmachung_Wahlergebnis_Gremienwahlen_17112014

Von stickiger Luft bis zu knallenden Türen – Verbesserungen der EAH Bibliothek

Aufgrund eurer Nachfragen bezüglich der Atmosphäre in der EAH Bibliothek, welche  insbesondere die schlechte Luft und das Knallen der Türen thematisierten, wandten wir uns in eurem Namen an den Bibliotheksausschuss. Nun bekamen wir eine Antwort.

Prof. Kleine (Mitlglied des Bibliotheksausschusses) teilte uns mit, dass „umfangreiche Bau/Modifikationsarbeiten mit einem Finanzvolumen von ca 300000 Euro genehmigt sind, diese aber leider erst für das kommende Jahr 2015 vom Ministerium budgetiert sind.“ Weiterhin hieß es: „Es hat lange gedauert, und wir werden noch einige Monate mit der heutigen Situation leben müssen, doch gehen wir davon aus, daß binnen Jahresfrist eine gravierende Verbesserung der Situation stattfinden wird. Kurzfristige Maßnahmen zur Klimaverbesserung können leider nicht angeboten werden; was getan werden könnte wurde schon probiert.“

Den kompletten Email Verlauf könnt ihr hier einsehen: KorrespondenzBibliothek

„Scheitern als Chance – Existenzgründer berichten von ihren Erfahrungen“

Am Dienstag (18.11.14) berichten Jungunternehmer von ihren Erfahrungen im Hinblick auf Existenzgründung. Die öffentliche Vortragsveranstaltung im Rahmen der Gründerwoche ist kostenlos.

Ort: Hörsaal 1 der EAH Jena

Beginn: 17:00 Uhr

Weitere Infos findet ihr unter:

https://www.gruenderwoche.de/veranstaltungen/veranstaltung.php?vid=6568

945x378_300dpi_3z-1

Alle Jahre wieder – Die Wahl der Hochschulgremien

Liebe Studierende,

die Selbstverwaltungsgremien unserer Hochschule (Senat, Fachbereichsräte & Gleichstellungsbeirat) benötigen die Mitwirkung gerade von studentischen Mitgliedern, um den spezifischen Erwartungen und Bedürfnissen der Studierenden Rechnung tragen zu können. Bitte nutzt diese Mitwirkungsmöglichkeit in den kommenden zwei Semestern auch im Interesse eurer Kommilitoninnen und Kommilitonen und beteiligt euch aktiv an den bevorstehenden Wahlen der Hochschulgremien.

Kandidatenvorschläge können bis zum 17. Oktober 2014, 12:00 Uhr im Wahlbüro (Büro des Kanzlers) abgegeben werden. Die entsprechenden Formulare stehen im StuRa-Büro, in den Dekanaten der Fachbereiche und im Wahlbüro zur Abholung bereit.

Die Wahl findet am 12. November 2014 in der Zeit von 9:00 bis 15:00 Uhr im Foyer Haus 5 statt.

2 studentische Hilfskräfte gesucht!

Für die Mitarbeit im Veranstaltungsmanagement der EAH Jena werden zwei studentische Hilfskräfte wie folgt gesucht:

  • Am 9. Oktober 2014, 14.00 bis 18.00 Uhr
  • Am 15. und 16. Oktober 2014, von 7.00 bis 9.00 und 15.00 bis 16.00 Uhr

Die Arbeiten umfassen Garderobendienst (9.10.) sowie den Auf- und Abbau von Ständen (15./16.10.).

Ihr solltet alle Termine wahrnehmen können. Bei Eignung ist ggf. eine weitere Zusammenarbeit möglich.

Bewerbungen können bis zum 01. Oktober an die folgende Adresse gerichtet werden: presse@fh-jena.de

Rückmeldung zum SoSe 2013

Bitte folgendes beachten:

  • Die Rückmeldeaufforderungen zum Sommersemester 2013 werden ab 14.12.12 erstmalig nur per E-Mail an Ihre EAH-E-Mailadresse versendet
  • Die Gebührenbescheide über die Langzeitstudiengebühr ergehen weiterhin postalisch an Ihre aktuelle Postadresse.
  • Ihr EAH-Postfach finden Sie unter http://owa.stud.fh-jena.de/
  • Die Rückmeldefrist endet am 11.02.2013
  • Der Semesterbeitrag beträgt wie im WS 12/13 158,40 €

Noch Fragen?

Die MitarbeiterInnen des ServiceZentrums Studentische Angelegenheiten

Info Semesterbeitrag SoSe 2013

Improvisierte Weihnachts-Show im Wettstreit

Kultureller Tipp: Morgen am 12.12.12 tritt die Impro-Theatergruppe der EAH-Jena (Improcoli) auf! – sehr zu empfehlen!

Natürlich wird das Publikum nicht außen vor gelassen, denn es übernimmt einen wichtigen Part der Bewertung. Wir dürfen auf den einen oder anderen Jubel und auf Freudentränen hoffen. Umrandet wird dieses Kräftemessen von herrlichem, glitzerndem, duftendem Weihnachtszauber und so mancher Stärkung für Leib und Seele.

Der Eintritt ist frei und für eine weihnachtliche Stimmung wird gesorgt. Beide Theater freuen sich über zahlreiche Besucher und versprechen einen unterhaltsamen Vorweihnachtsabend.

Einlass: ab 19:00 Uhr  – Medienstudio der EAH Jena (Haus 5, 3.Etage)

weitere Infos unter:
https://www.facebook.com/events/494097733954551/

 

Umfrage des FSR – denn es geht um Euch!

Liebe Studierende und Kommilitonen,

der Fachschaftsrat Sozialwesen hat sich mal wieder Gedanken darüber gemacht, wie er die Interessen und Wünsche der Leute, die unserem Fachbereich so liebenswert machen, besser einbeziehen und berücksichtigen kann. Denn schließlich soll der Begriff der Partizipation nicht nur eine leere Phrase sein.

Lange Rede, kurzer Sinn: Wir haben einen Fragebogen erstellt, der einerseits Euch die Möglichkeit geben soll, eure Wünsche, Vorstellungen und Ideen an uns zu äußern. Andererseits soll er für uns eine Art inhaltlicher Kompass und Orientierungshilfe darstellen.

Es wäre sehr schön (und auch in eurem Interesse) wenn Ihr Euch kurz Zeit nehmt und den Fragebogen ausfüllt (wer das noch nicht getan hat) und uns diesen per E-Mail zusendet oder in unseres Postfach legt (1. Etage des FB/SW bei den Professoren-Briefkästen). Außerdem könnt Ihr uns diesen auch per Post schicken oder uns persönlich in die Hand geben.

Vielen Dank bei Allen die mitmachen und sich beteiligen!

Postanschrift:

Fachschaftsrat Sozialwesen
Carl Zeiss Promenade 2 / Haus 5 / Raum 05.-1.16
07745 Jena

Studentische Grüße

der FSR/SW

Hier geht es zum Umfragebogen

Workshop Aufklärung

Ein interessantes Workshopangebot für unsere Interessierten :)

 

Lasst uns unter die Gürtellinie gehen!!!

…sowohl unter die eigene als auch unter die von anderen – ihr werdet staunen was es da alles zu entdecken gibt :-) (oder auch nicht)
Keine Angst, wir sind keine Selbsthilfegruppe (zumindest 95% der Zeit nicht) sondern versuchen die brennenden delikaten Fragen von mittel- erwachsenen kleinen Menschen zu beantworten – ohne dabei selbst ins Schwitzen zu geraten.
Und wir suchen DICH! Du hast Spaß daran, mal einen Vormittag in einer Schulklasse zu verbringen und über das Liebesleben der Spezies Mensch zu philosophieren? Perfekt! Denn das wird oftmals der einzige Aufklärungstag sein, den eine ganze Menge Schüler bekommen werden!!!
Schau doch einfach bei unserem Workshop vorbei am 21. und 22.05. hier in Jena! Es gibt ein tolles Programm mit vielen Spielen (denn wir spielen gern), Kuriositäten, von denen viele nichts wissen, einer Menge Spaß und leckerem Essen! (spätestens jetzt müsstest du überzeugt sein)

Die Teilnahme ist kostenlos, wir haben allerdings nur eine gewisse Anzahl freier Plätze… also überleg nicht zu lange!

Meld dich an, indem du uns eine verbindliche E-mail schreibst an:

msv-jena@gmx.de

Ganz einfach deinen Namen, deine E-Mail Adresse, deine Telefonnummer, dein Studienfach inklusive Semester und deine Essgewohnheiten (Vegetarisch oder nicht) angeben! Den Rest machen wir. Melde Freunde an, wenn die Lust haben!
Wir freuen uns auf dich!!!

Liebste Grüße,
MIT- SICHERHEIT- VERLIEBT Jena